STEPHEN TYPALDOS D.O.

Stephen P. Typaldos war Notfallmediziner und Osteopath. Zuletzt lebte und wirkte er in Bangor Maine (USA). In seinem steten Streben, seinen Patienten besser zu helfen, als ihm das mit herkömmlichen Verfahren möglich war, entwickelte er das Fasziendistorsionsmodell.

 

Seit den frühen 1990er Jahren lehrte er seine Methode, die er anfänglich Orthopathische Medizin nannte und welche ausschließlich auf dem Fasziendistorsionsmodell beruht. Er verfasste mehrere Bücher zum FDM, in welchen er seinen enormen Erfahrungsschatz freizügig mit der Fachwelt teilte. Viele Patienten mit oft scheinbar aussichtslosen Diagnosen reisten nach Bangor, um in seiner Praxis erstaunlich rasch wieder hergestellt zu werden.

 

Im April 2006 verstarb Dr. Typaldos völlig überraschend im 49. Lebensjahr. Sein medizinisches Vermächtnis ist das von ihm entwickelte Fasziendistorsionsmodell. Sein Vermächtnis als Künstler umfasst Text und Musik von 6 Musicals sowie eine leider unvollendete Filmmusik.

 

Der Name unseres Seminarinstitutes soll an diesen großen Mediziner erinnern.

Typaldos-Seminar

Perfektastrasse 40/3/2

1230 Wien

FAX: +43 1 2533033 8086

office@typaldos-seminar.at

www.typaldos-seminar.at

 

AGB

 

Startseite